Das Feierabend-Startup

Erik Renk

Das Feierabend-Startup
Risikolos gründen neben dem Job

Redline Verlag 2017

Softcover, 256 Seiten

Preis: 16,99 €

ISBN: 978-3-86881-661-7

Inhalt

Den Traum vom eigenen Unternehmen hegen viele. Wer möchte schließlich nicht Chef in der eigenen, erfolgreichen Firma sein und seine Ideen verwirklichen? Doch was die meisten vor dem Abenteuer Selbstständigkeit zurückschrecken lässt, ist das Risiko, den Lebensunterhalt eventuell nicht mehr finanzieren zu können. Dabei gibt es eine naheliegende Lösung, mit der Gründen ohne großes Risiko machbar wird – indem man das Unternehmen neben dem Broterwerb startet. Die Vorteile liegen auf der Hand: geringes finanzielles Risiko, die Möglichkeit, das Geschäftsmodell erst einmal testen und die Option, sich bei Erfolg immer noch ganz dem eigenen Unternehmen verschreiben zu können.

Doch auch bei einer Gründung neben dem Job muss einiges bedacht werden: Wie hält man den finanziellen und zeitlichen Aufwand gering? Wie viel Freizeit kann und muss man investieren? Welche Punkte sollte man beim Gründen beachten? Wie stellt man sicher, dass sich das Geschäftsmodell trägt – dann auch als einzige Einkommensquelle?

Erik Renk, selbst Mehrfachgründer mit inzwischen eigenem Unternehmen, kennt alle notwendigen Schritte, um erfolgreich mit der nebenberuflichen Selbstständigkeit durchzustarten. Und zeigt, wie man mit etwas Feierabend zu einem Unternehmer wird.

Der Autor

Erik Renk, Gründer der Diamond Academy und von einfachstartup.de, rief sein erstes Unternehmen bereits im Alter von 19 Jahren ins Leben. Seitdem hat er durch die Gründung verschiedener Start-ups und den Kauf und Verkauf von Unternehmen viel Erfahrung gesammelt. Diese gibt er über sein Unternehmen wie auch seinem Blog an alle, die eine Existenzgründung planen, weiter.

Werbung
Tagcloud

Motivation Psychologie Unternehmenskultur Kunden Information Finanzierung Modell Grundsätze Führung Akzeptanz Organisationsentwicklung Widerstand Mensch Projekt Management Vertrieb Veränderungsprozess Mitarbeiter Unternehmen Kommunikation Präsentation Entscheidung Zukunft E- Innovation Marketing Beratung Organisation Mediation Verhalten Wettbewerb Kündigung Markterfolg Internet ILTIS Erfolg Prozess Netzwerk Marke Social Media Methode Zielgruppe Markt Emotion Planung IT HRM Verkäufer Kompetenz Personal Souveränität Lernen Veränderung Kundenzufriedenheit E-Mail Kundenrückgewinnung Instrument Value Werte Produktion Qualitätsmanagement Projektmanagement Konkurrenz Knigge Produkt Börse Mitarbeiterzufriedenheit Strategieverwirklichung Intelligenz Wissensmanagement Commitment Image System Bewerberauswahl Trend Ideen Qualität Strategie Navigationsinstrument Assessment Verwaltung Telefonie Dynamic Experience Ablauf Regeln social network Wachstum Community Empfehlungsmarketing Kultur Anwenderbetreuung CRM Orientierung Touchpoint Kundenbindung Krise Führungstipps Mentoring Service Manager Navigation Erfahrungswissen Mitarbeitermotivation Konflikt Vision Kreativität Karriere Loyalitätsmarketing Kulturkompetenz Change-Management Kennzahlen Potenzial intrnational Recruiting Energie Messung Prioritäten Ethik Verhandlung Altersstruktur IT-Trend Medien Potenzialentwicklung Wandel Unternehmenskommunikation Literatur Change Management Team Macht Risiko Intuition Ziele Führungskraft Kommune Kundenloyalität CMS Research Business-Ettikette Kommunikationsmodell Controlling Nachhaltigkeit Outsourcing Mitarbeitergespräch Science of Happiness at Work Gehirntraining Zielvereinbarung Management by Demographie Projekt Office Mobile Marketing Event Leistung Diversity CSR Corporate Bürgermeister Datenschutz Hörbuch Visualisieren Akquise Mitarbeiterbindung Leadership Führungsstil High Potentials Coaching Netzwerksicherheit Training Literatur Vertrieb Weiterbildung Verwaltung Mitarbeiterbefragung Moderation Mobile Erreichbarkeit Anforderungsprofil Profit Charisma IT-Infrastruktur Checkliste Authentizität Umwelt Burn-Out Verbraucher Kommunalberatung Resilienz

Werbung
Werbung