Perceived Quality

Nur vom Kunden erlebte Qualität zählt

Wahrnehmbare Ergebnisse erwarten nicht nur die Akteure, sondern ganz besonders auch die Kunden. Für sie zählt nur, was sie erleben.

Im Branding gibt es hierfür den Begriff der Perceived Quality. Demzufolge ist Qualität an sich noch kein Erfolg. Sie muss für die Zielkunden auch wahrnehmbar sein und schließlich tatsächlich wahrgenommen werden.

Entscheidend dabei ist, dass die Perceived Quality den Erwartungen der jeweiligen Interessengruppe zumindest entspricht. Nur so können die Handlungen der Organisation positive Nutzenerfahrungen bieten, Attraktivität hervorrufen und damit zum Organisationserfolg beitragen.

David Aaker, Professor für Marketingstrategie an der Universität von Kalifornien, bringt die strategische Bedeutung dieser Größe auf den Punkt: "Among all brand associations, perceived quality has been shown to drive financial performance. Perceived Quality is often a major, if not the principal, strategic thrust of a business." Was so simpel klingt, ist jedoch einer der verbreitetsten Fehler, wenn es darum geht, herausragende Leistungen zu vermarkten.

Folien Download, PDF 36 kB »

Perspektivenwechsel als Schlüssel

Der Schlüssel zur Perceived Quality liegt im Perspektivenwechsel: Wie nehmen die Kunden die Leistungen der Organisation wahr? Wie neu ist für sie unsere Leistung und welchen Mehrwert haben sie davon?

Denn oft können die Akteure in einer Organisation den Mehrwert, den sie für Kunden schaffen, nicht mehr richtig einschätzen. Sie vergessen, den Nutzen der eigenen Leistungen für ihre Kunden deutlich genug zu machen und mit den Wünschen und Erwartungen der Zielgruppen in Einklang zu bringen.

Perceived Quality zielt damit auch besonders darauf ab, den Unterschied zu den Leistungen der Konkurrenten hervorzuheben und das Attraktivitätspotenzial für den Kunden konkret erfahrbar zu machen. Behauptungen mögen zwar für den Werbeprospekt ausreichen. Eine dauerhafte Überzeugung bei den Kunden schafft jedoch erst die persönliche Erfahrung.

Links und Literatur

  • ANWANDER, Armin: Strategien erfolgreich verwirklichen: Wie aus Strategien echte Wettbewerbsvorteile werden. Zweite, erweiterte Auflage. Springer Verlag, Berlin, Heidelberg, New York 2002. ISBN 3-540-42445-8.

Verwandte Themen
Tagcloud

Kundenzufriedenheit Organisationsentwicklung Wettbewerb Mitarbeitergespräch Kultur Marke Ideen Produkt Mensch Social Media Service Kundenbindung Zielvereinbarung Innovation Mitarbeiter Kundenloyalität Navigation Marketing Kompetenz Motivation Risiko Konkurrenz Projekt Organisation Unternehmen social network Unternehmenskommunikation Kunden Mitarbeitermotivation IT Führung Zukunft Verkäufer Akzeptanz Markt Instrument Finanzierung Kommunikation Psychologie Veränderungsprozess Veränderung Vertrieb E- Personal Information Medien Intuition Management Internet Karriere Führungsstil Verhalten Manager Methode Markterfolg Change-Management Potenzialentwicklung Weiterbildung Orientierung Strategie Planung Lernen Erfahrungswissen Grundsätze Messung E-Mail Ablauf Kundenrückgewinnung Mentoring Assessment Beratung Datenschutz Emotion Entscheidung Führungstipps Ethik ILTIS Potenzial IT-Trend Erfolg Prozess Management by Image Intelligenz Commitment Konflikt Vision Präsentation Corporate Bewerberauswahl Diversity Börse HRM Wachstum Macht Authentizität Qualitätsmanagement Team Kennzahlen Verhandlung Zielgruppe Trend Mitarbeiterbindung Charisma Research Produktion Modell CSR CRM Profit Telefonie Netzwerk Recruiting Kreativität Verwaltung Anforderungsprofil Community Strategieverwirklichung Loyalitätsmarketing Netzwerksicherheit Nachhaltigkeit Ziele Empfehlungsmarketing Coaching Touchpoint Regeln System Leadership Wissensmanagement Anwenderbetreuung Knigge Krise Wandel Value Demographie Unternehmenskultur Controlling Führungskraft Verwaltung Kommunalberatung Science of Happiness at Work Umwelt Outsourcing Qualität Bürgermeister Werte Verbraucher Kommunikationsmodell Dynamic Experience Burn-Out Projektmanagement Checkliste Mitarbeiterzufriedenheit Mediation intrnational Kulturkompetenz Business-Ettikette Gehirntraining Moderation Kommune Mitarbeiterbefragung Literatur Change Management High Potentials Navigationsinstrument Visualisieren Leistung Altersstruktur Prioritäten Mobile Marketing Hörbuch Projekt Office Event Mobile Erreichbarkeit Resilienz Literatur Vertrieb Kündigung Souveränität Widerstand CMS Energie IT-Infrastruktur Akquise Training

Neues bei ILTIS

Citizen Journey

Wie Bürger durch die digitale Verwaltung reisen - Warum gleicht die Wanderbewegung von der analogen in die digitale Welt eher einem gemütlichen Spaziergang

Das erfahren Sie bei uns