Wuselmanagement

Claudia Hupprich

Wuselmanagement
Wie Sie Selbstsabotage vermeiden und den inneren Kritiker für sich gewinnen

BusinessVillage Verlag / Göttingen
April 2013
214 Seiten, Hardcover
Preis: 24,80 €

ISBN 978-3-86980-205-3

Inhalt

Wuselmanagement: Wie man den inneren Kritiker für sich gewinnt

Berufliche Ziele erreichen und endlich durchstarten, anstatt sich selbst mental im Wege zu stehen? Wie das gelingt, zeigt Claudia Hupprich in ihrem Business-Buch „Wuselmanagement“.

Jeder von uns kennt ihn, den „inneren Kritiker“. Er mischt sich ungefragt in unser Denken und Handeln ein. Er gibt uns vermeintlich wohlwollende Ratschläge und ermahnt uns, was wir müssen, nicht dürfen oder nicht können.

Da wird zum Beispiel der Gedanke an eine Beförderung von ihm mit einem scharfen „Das schaffst du doch eh nicht“ quittiert, die Freude über das gelungene Projekt erzeugt ein „Freu dich lieber nicht zu früh“ oder der gerade fertiggestellte Vortrag resultiert in einem lähmenden „Das interessiert doch sowieso keinen“.

Der innere Kritiker erscheint wie ein guter Freund, der uns davor schützen möchte, Schiffbruch zu erleiden. Tatsächlich aber setzt er uns objektiv nicht vorhandene Grenzen, und ist oft die Ursache für mentale Blockaden.

„Wenn der innere Kritiker nicht unterstützt, sondern sabotiert, wird es unmöglich, seine beruflichen Potenziale voll zu entfalten.“, sagt die Managementberaterin Claudia Hupprich.

Als erfahrener Business Coach erlebt sie oft, wie sich Menschen selbst im Wege stehen und deshalb berufliche Ziele nicht erreichen. Ein Grund dafür ist oft ein innerer Kritiker, der – anstatt zu unterstützen – innere Sabotageprogramme erzeugt, die hartnäckig im beruflichen Alltag ihre Daseinsberechtigung einfordern.

„Menschen empfinden mentale Selbstsabotage als wenig witzig, deshalb nutze ich quasi mit einem Augenzwinkern den Begriff des ‚Wusels‘ als Metapher“, betont die erfahrene Managementtrainerin.

In ihrem Ratgeber „Wuselmanagement – Wie Sie Selbstsabotage vermeiden und den inneren Kritiker für sich gewinnen“ erklärt Claudia Hupprich humorvoll, unterhaltsam und plausibel anhand vieler Praxisbeispiele welche Selbstsabotageprogramme uns den beruflichen Alltag oft schwer machen, woher sie kommen und warum sie so hartnäckig sind.

Und sie verrät eine Vielzahl von Methoden, um die eigenen Sabotageprogramme nicht nur zu erkennen und zu verstehen, sondern vor allem auch erfolgreich abzustellen.

Die Autorin

Claudia Hupprich ist Managementberaterin, Business Coach und Geschäftsführerin von consulting @ work. Sie berät und unterstützt seit fast 20 Jahren Menschen und Unternehmen, die sich entweder in Veränderungsprozessen befinden oder sich in solchen befinden wollen. Zu ihren Kunden zählen gleichermaßen DAX-Unternehmen, mittelständige Unternehmen und Einzelpersonen.

Sie begleitet seit vielen Jahren Führungskräfte in der Wirtschaft und kennt die Herausforderungen im beruflichen Alltag nur zu gut. Sie unterstützt Menschen dabei, die mentale Handbremse effizient zu lösen, um beruflich erfolgreich(er) zu sein. In ihren Vorträgen und Workshops zeigt sie darüber hinaus Wege auf, den inneren Kritiker für sich zu gewinnen, um die eigenen Ziele langfristig zu erreichen.

www.consulting-at-work.com
www.wuselmanagement.de

Tagcloud

Kundenzufriedenheit Organisationsentwicklung Wettbewerb Mitarbeitergespräch Kultur Marke Ideen Produkt Mensch Social Media Service Kundenbindung Zielvereinbarung Innovation Mitarbeiter Kundenloyalität Navigation Marketing Kompetenz Motivation Risiko Konkurrenz Projekt Organisation Unternehmen social network Unternehmenskommunikation Kunden Mitarbeitermotivation IT Führung Zukunft Verkäufer Akzeptanz Markt Instrument Finanzierung Kommunikation Psychologie Veränderungsprozess Veränderung Vertrieb E- Personal Information Medien Intuition Management Internet Karriere Führungsstil Verhalten Manager Methode Markterfolg Change-Management Potenzialentwicklung Weiterbildung Orientierung Strategie Planung Lernen Erfahrungswissen Grundsätze Messung E-Mail Ablauf Kundenrückgewinnung Mentoring Assessment Beratung Datenschutz Emotion Entscheidung Führungstipps Ethik ILTIS Potenzial IT-Trend Erfolg Prozess Management by Image Intelligenz Commitment Konflikt Vision Präsentation Corporate Bewerberauswahl Diversity Börse HRM Wachstum Macht Authentizität Qualitätsmanagement Team Kennzahlen Verhandlung Zielgruppe Trend Mitarbeiterbindung Charisma Research Produktion Modell CSR CRM Profit Telefonie Netzwerk Recruiting Kreativität Verwaltung Anforderungsprofil Community Strategieverwirklichung Loyalitätsmarketing Netzwerksicherheit Nachhaltigkeit Ziele Empfehlungsmarketing Coaching Touchpoint Regeln System Leadership Wissensmanagement Anwenderbetreuung Knigge Krise Wandel Value Demographie Unternehmenskultur Controlling Führungskraft Verwaltung Kommunalberatung Science of Happiness at Work Umwelt Outsourcing Qualität Bürgermeister Werte Verbraucher Kommunikationsmodell Dynamic Experience Burn-Out Projektmanagement Checkliste Mitarbeiterzufriedenheit Mediation intrnational Kulturkompetenz Business-Ettikette Gehirntraining Moderation Kommune Mitarbeiterbefragung Literatur Change Management High Potentials Navigationsinstrument Visualisieren Leistung Altersstruktur Prioritäten Mobile Marketing Hörbuch Projekt Office Event Mobile Erreichbarkeit Resilienz Literatur Vertrieb Kündigung Souveränität Widerstand CMS Energie IT-Infrastruktur Akquise Training